Skip to main content

Eheleiten-Jubiläum im September 2018

Wenn sich die Gelegenheit zum Feiern ergibt, sollte man sie nutzen! So vielfältig wie die Feste, beinahe so unbegrenzt sind die Möglichkeiten der Gestaltung. Heutzutage scheint es jedoch weit verbreitet zu sein, sich auf christliche Zeremonien einzulassen. Man denke dabei nur an Hochzeiten und Taufen.

Was aber machen all diejenigen, die dieser Religion nicht angehören und weitaus ältere Werte und Gebräuche in ihr Leben einbinden? Wie wollen diese Menschen ihre Feste feiern und ausrichten? Genau diese Fragen beschäftigten uns. Und so entstand vor mittlerweile 12 Jahren die Idee, genau für jene Hochzeiten nach alter heidnischer Tradition zu veranstalten.

Voller Idealismus und Elan richteten wir unsere ersten Eheleiten aus. Unsere Ideale und unser Tatendrang sind bis heute ungebrochen. In allem anderen haben wir Erfahrungen gesammelt, uns weiterentwickelt und viele unvergeßliche Momente erlebt.

Zu Beginn waren die Eheleiten noch eher „klein – aber fein“, ohne große Aufbauten. Da gab es schlichte, aber dennoch liebevoll hergerichtete Zeremonieplätze inmitten der Natur. Gefeiert wurde im Wald oder auf einer Insel, die man nur mit einem Ruderboot erreichte. Im Laufe der Zeit entdeckten wir unter uns wahre Baumeister und Künstler. Unser Repertoire an Aufbauten und Dekoration wuchs beachtlich. Der germanisch-heidnische Weltenbaum – unsere Irminsul – begleitet uns nun schon seit etwa 10 Jahren.

Die wenigsten von uns hätten sich damals träumen lassen, daß wir solch einen Erfolg haben werden. Uns schreckt kein Wetter und keine Entfernung. Jede einzelne Eheleite ist für uns immer etwas besonders. Egal ob es regnet, schneit, stürmt oder 38° im Schatten sind, wir sind da! Inzwischen haben wir Paare von Dänemark über Deutschland, Österreich, die Schweiz bis hin nach Italien vermählt.

Darüber hinaus freuen wir uns auch, daß die Lebens- und Jahresfeste immer mehr Zuspruch erfahren.

eheleite.com möchte sich heute nochmals bei allen Brautpaaren bedanken, die wir in die Ehe geleitet haben. Ihr habt es möglich gemacht, daß wir im September dieses Jahres ein eindrucksvolles Jubiläum feiern können – unsere 100. Eheleite!

Wir sind stolz auf das, was wir erreicht haben und freuen uns sehr auf die künftigen Brautpaare, Täuflinge, Jugendweihe- und Geburtstagkinder.

Auf die nächsten 1.000 Zeremonien mit Euch! – So sei es, so sei es, so sei es!


Auf den Bildern 1 bis 3 könnt ihr nachsehen, wie es noch ganz zu Anfang bei uns ausgesehen hat und im Vergleich dazu eine der letzten Eheleiten auf Bild 4 und 5. 🙂 Unsere 100ste Eheleite findet diesen Sonnabend statt!

13 Kommentare zum Beitrag

  1. Ihr seit ein wundervolles Team und das, was ihr für uns vor 2 Jahren auf die Beine gestellt habt bleibt unvergesslich. Ihr habt den Tag wirklich zu dem schönsten für uns gemacht. Man merkt, dass ihr mit viel Herz und Leidenschaft hinter dem steht, was ihr macht.
    Vielleicht sieht man sich irgendwann mal wieder.
    So sei es, so sei es, so sei es

  2. Einen unvergesslichen Tag habt ihr uns mehr als einmal geschenkt. Mit eurer liebevollen Art, eurer Leidenschaft, eurem Engagement habt ihr uns eine wundervolle und unvergessliche Eheleite und zwei unglaublich schöne Namensweihen (für unseren Sohn und unsere Patenkinder) gezaubert die ewig in unserer Erinnerung und in unseren Herzen und denen unserer Gäste bleiben werden.
    Wir freuen uns sehr über ein Wiedersehen, ihr seid ein so tolles Team und so liebe Menschen.
    Macht weiter so, ihr leistet eine tolle und wertvolle Arbeit.
    Wir danken euch!
    Auf bald!

  3. Hallo ihr lieben, ist es scho sooo lang her?
    Kommt uns vor wie gestern wenn wir uns die von euch gemachte DVD anschauen. Darum auch von uns die besten Wünsche zur 1000.ten Eheleite. Ihr habt immer eine Platz in unserem Herzen.
    Liebe Grueße Silke und Mike
    So Sei Es, So Sei Es, So Sei Es

  4. Liebe Eheleiten,

    100 Eheleiten! WoW! Dafür gratulieren wir euch gaaaaaaanz herzlich! 🙂
    Und gleichzeitig bedanken wir uns auch nocheinmal für unsere schöne Zeremonie! Der Tag war unvergeßlich dank Eurer Mühe! Macht weiter so!!! 🙂

    LG,
    Jennyfer und Fabian

  5. Wir haben euch zu Danken! Für den schönsten Tag in unserem Leben! Was ihr uns und unserer Familie ermöglicht habt ist einfach unbeschreiblich!
    Wir wünschen euch für die Zukunft nur das beste! Und wenn wir Eltern sind, dann sehen wir uns zur Namensweihe wieder !

  6. Dann war die eheleite von Wolf und Verena wohl die 99. Wow Respekt…. es war mir eine Ehre bei der 99. Dabei sein zu dürfen …macht weiter so … so sei es, so sei es, so sei es!

  7. Aus Organisatoren sind Freunde geworden!

    Am 27.04.2013 gaben wir uns mit eurer Hilfe das schönste Ja-Wort, das wir uns wünschen konnten. Nun, am 01.09.2018, hatten wir die Ehre, euch bei eurer 100. Vermählung noch einmal sehen zu dürfen und die ganze Zeremonie einmal von einer anderen Seite sehen zu können. Ich war so aufgeregt! Ihr seid eine wahnsinnig tolle Truppe, bleibt so. Auf die nächsten 100!

  8. Hallo ihr Lieben!

    Wirklich toll! Wir denken immer wieder mal an euch. Liebe Grüße an alle.

    Viele Grüße von den Nürnbergern Michael & Corinna & (Baby) Freya

  9. Liebe Katrin und alle von Eheleite, welche am 21.7. mit uns die
    Jugendleite gefeiert haben!

    Wir bedanken uns für den Film über Arthurs Jugendleite. Immer wieder
    sehen wir uns diesen sehr gern an. Toll das Ihr dieses wichtige Ereignis
    so gut festgehalten habt. Das freut uns, die ganze Schleicher Familie,
    von Herzen.

    Liebe Grüße Nicole und die ganze Familie!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.