Skip to main content

Worte zur Sonnenwende 2019

An dieser Stelle gibt es im Dezember immer unseren Jahresrückblick. Für dieses Mal haben wir uns jedoch etwas anderes ausgedacht. Natürlich fragen wir unsere Brautpaare und deren Gäste immer: „Wie hat es Euch gefallen? Konnten wir mit unserer heidnischen Zeremonie Euer Herz berühren? Was denkt und haltet Ihr generell von unseren Ritualen?“

Ob nun Eheleite, Handfasting, Namensweihe, Jugendleite, Schwertweihe, Flammenfest oder, oder …?

Genau diese Frage haben wir auch an Arselia von den „Hijas de Omecihuatl“ (Töchter des Türkis) in Mexiko gestellt. Und natürlich wollten wir auch einige Dinge zu ihrer Zeremonie wissen. Da sie unsere Sprache nicht verstehen: Haben sie Parallelen zwischen ihren indianischen und unseren germanischen Bräuchen erkannt?

Schaut Euch das Interview mit Arselia an, wenn Ihr die Antworten wissen wollt.

Interview mit Arselia

2 Kommentare zum Beitrag

  1. Die Zeit naht auch und in wenigen Monaten sehen wir uns wieder. Wir haben Euch alle sehr gern und freuen uns schon enorm auf Leni´s großen Tag und unser Wiedersehen.

    Liebe Grüße an Euch Alle von Uns!
    Dirk, Nicole, Arthur, Leni, Friedrich & Thorwie!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.