Skip to main content

Auflösung eines Ehebundes am 20.06.2020

Manchmal trennen sich die Wege von Partnern, und die einst freiwillig eingegangene Verbindung wird durch die gesetzliche Scheidung getrennt.

Der ehemals spirituell entstandene Ehebund wird indes durch eine besondere Zeremonie aufgelöst. Dazu erteilen die Partner ihre ausdrückliche Einwilligung. Und so endet auch an diesem Wochenende der gemeinsame Lebensweg eines ehemaligen Brautpaares. Nach der vollzogenen Entschmelzung können nun beide frei und unbelastet neue Verbindungen eingehen.

Heidnische Hochzeit und Flammenfeier am 2. Februar 2020

Die freie Natur ist der schönste Platz, den man sich für eine heidnische Feier vorstellen kann. Seit Tagen anhaltender Regen macht diesen Plan jedoch zunichte. Deshalb suchen wir eine urige Waldhütte für unsere Zeremonie. Diese finden wir im Walderlebniszentrum Trassem in Rheinland-Pfalz, mitten in der schönen Eifel und nur wenige Kilometer von der luxemburgischen Grenze entfernt.

weiterlesen

Barfußhochzeit am 17. Oktober 2019 im Land der Maya

Wir waren schon an vielen bezaubernden Plätzen unserer schönen Erde unterwegs. Zu unserer 111. Eheleite sind wir an der Riviera de Maya – am schneeweißen Sandstrand von Yukatan (Mexiko). Hier wollen sich Antonella und Sandro ihr Ja-Wort geben. Zur Zeremonie empfangen wir unser Brautpaar bei strahlendem Sonnenschein und mit einem atemberaubenden Blick auf das türkisfarbene Wasser der Karibik.

weiterlesen