Skip to main content

Name Consecration on 2 September 2018 in Osterholz-Scharmbeck

Our today’s name consecration leads us to Lower Saxony, nearby the Hanseatic City of Bremen. The Museum Complex Osterholz-Scharmbeck welcomes us to the pagan baptism.

Tjark-Alexander is the second born of our bridal couple Imke-Aïta and Jan from the year 2015. Last winter we have already arranged the name consecration of the firstborn Katharina Leonida.

During the pagan baptism, the 30 guests eagerly hear the name meaning of the 7-month-old baptizand. Moreover, the boy symbolically receives all 4 elements, which he accepts openly.

Jan as the proud father presents his son a baptism gift. This should accompany Tjark on his life’s journey and protect him at any time. Godi Sarah and Gedi Gideon as Godparents also wish the little man all the best and promise him that they will be there for him if he needs them some day in his life.

Dear Imke-Aïta, dear Jan, dear children, dear Heidi and Ralf, dear Ela and Winfried, Janna, great-grandpa Karl-Alexander and great-grandma, the whole family and all friends: So it was the third ceremony that we were allowed to celebrate together! Many thanks for the pleasant stay and the good hospitality. May our gods and the great mother, who is the oldest and wisest one, always watch over you and protect you at all times!

Pictures of the Pagan Baptism

5 Kommentare zum Beitrag

  1. Liebes Team von eheleite.com,

    Ihr habt wieder ein Wunder vollbracht. Ihr seid stets gut gelaunt und verbreitet immer so gute Stimmung. Wir haben uns sehr über unsere dritte Zeremonie mit euch gefreut. Es war einfach nur ergreifend. Vielen Dank dafür.

    Liebe Grüße
    Imke-Aïta

  2. Ihr Lieben,
    auch von uns ganz herzlichen Dank. Ihr schafft es, auch nach der 100sten Eheleite für Jeden ein einzigartiges Fest zu bereiten. Wieder habt ihr eine stimmungsvolle Atmosphäre geschaffen, begleitet von wunderschönen Harfenklängen und Gesang, die unsere Herzen berührt haben.
    Super, dass ihr auch auf den Fotos zu sehen seid, so erkennen wir euch wenigstens in 5 Jahren zur nächsten Zeremonie wieder ;)))))
    seid lieb gegrüßt, gedrückt und macht weiter noch viele Paare und Familien glücklich
    Ralf und Heidi

  3. Es war wieder eine ganz tolle Veranstaltung. Das Wetter war uns hold, so dass wir die von euch liebevoll gestaltete Zeremonie genießen konnten. Es war schön euch wieder zu treffen und ich freue mich auf das nächste Wiedersehen.

  4. Zum dritten Male nun wurde auch mir die Ehre zu Teil eine Zeremonie jener allzeit gut gelaunten, bunt zusammengewürfelten und einfach nur liebenswerten Gruppe zu werden. Ihr habt am Flusse Ilmenau zu Lüneburg unsere Freunde Imke und Jan, uns bereits zuvor als Duo “Jamke” bekannt, in die Ehe geleitet.
    Den eisigen Winterwinden des Nordens trotzend seid ihr damals ein zweites Mal die Reise angetreten um Sarah und mich als Godi und Gedi vortan zu Paten und Beschützern der kleinen Katharina-Leonida zu machen, die seid dem als “Die Feurige” bekannt ist.
    Und nun hab ihr abermals den Ruf vernommen und habt die Reise angetreten, um noch vor dem Überschreiten der Herbsttagundnachtgleiche des Jahres Zweitausendundachtzehn die Lande zu Osterholz im Lichte des schwindenden Sommers von ihrer wärmeren Seite zu erblicken und Tjark-Alexander im Bunde der Namensweihe mit seinen Paten zu verbinden.
    Mit eurer Anwesenheit erheitert ihr die Herzen der Familien. Eure Art der Zeremonie stärkt die Bande der Anwesenden zueinander und verbindet uns mit euch.
    Habt dank für diesen weiteren, erinnerungswürdigen Tag mit euch. Es wird nicht der Letzte gewesen sein.

Comments are closed.