Skip to main content

Matrimonio medioevale il 25. agosto a Burghausen sul castello più lungo del mondo

Ci riceve il castello più lungo del mondo per il matrimonio di Verena e Wolfgang. Il castello di Burghausen troneggia su una roccia sottile al di mezzo della Salzach e il lago Wöhrsee. Con le mura della fortezza, le torrette e le merlature questa vecchia costruzione costituisce una quinta imponente per la festa odierna.

Ci sentiamo riportati nel scuro medioevo nel vero senso della parola, per le norme antiincendio non possiamo infiammare nessun fuoco. E così la coppia di sposi e gl’ospiti orecchiano durante una buia notte la lettura della cultura pagana. Verena e Wolfgang giurano il loro legame della vita. La dea Wör, la quale sente tutti i giuramenti e tutte le promesse solenni, ha appreso il giuramento comune e vigila da adesso in poi sul suo mantenimento. In modo chiaro e forte gl’ospiti danno il loro consenso a questo nuovo legame.

Cara Verena e caro Wolfgang: Tutto il bene per il vostro comune futuro!

Immagini del matrimonio medioevale

12 Kommentare zum Beitrag

  1. Es war eine richtig tolle Feier, total Aussergewoehnlich, etwas ganz Besonderes! Es war mir eine grosse Ehre fuer die Braut das Kleid fuer diese Zeremonie anfertigen zu duerfen.
    Wenn mein Mann und ich einmal unser Geloebnis erneuern, wird sowas ganz sicher auf der Wunschliste stehen! Danke dass wir dabei sein durften!

  2. Die Zeremonie war total schön. Wir haben uns sehr gefreut, dass ihr extra zu uns gekommen seid und waren überwältigt. Die Akustik der Burg hat eure Stimmen weit getragen und das Erlebnis noch besser gemacht.
    Die gesangliche Untermalung war ebenfalls sehr schön. Eure Sängerin hat eine wahnsinnig gute Stimme!!! Wir waren hin und weg. Wir freuen uns schon sehr auf die Bilder und das Video.
    Macht weiter so!!! Wir hoffen, dass wir uns wiedersehen.

    Schöne Grüße vom Brautpaar
    Verena & Wolfgang

  3. Finsteres Mittelalter in Burghausen am 25.08.2018

    Das war finsterstes Mittelalter! Wir bekamen kein Licht und durften kein Feuer entzünden. Außerdem waren wir zu laut, und der Burgverantwortliche hat sich mächtig über die Hochzeitsfeier aufgeregt. Unsere Sängerin war zu laut; dabei war es noch nicht einmal 22.00 Uhr. Sowas ist uns auch noch nicht passiert! Also mußten wir, das Brautpaar und seine Gäste dicht zusammenkuscheln > damit wir uns bei der stockfinsteren Nacht überhaupt sehen konnten. Aber wir haben uns nicht die Laune zum Feiern verderben lassen. Und wir sind stolz auf Euch Gäste, daß Ihr trotzdem so gut gelaunt, aufgeschlossen und sympathisch gewesen seid! Und natürlich stolz auf Verena und Wolfgang, vielen Dank für Eure Zeilen hier.

    Burghausen ist eine tolle Stadt, optisch wunderschön, und Ihr seid voll die lieben Menschen, aber die Burg kann man für Hochzeitsfeiern wirklich nicht empfehlen! Denn wenn man Hochzeitsfeiern an Leute verkauft, dann muß man ihnen auch erlauben zu feiern. Eine Hochzeit ist ja schließlich keine Trauerveranstaltung.

    Wolfgang und Verena und alle Gäste, Euch behalten wir in guter Erinnerung, und gern sehen wir uns wieder! Ihr habt es jedoch schon an den Photos auf der Seite gesehen: Kamera und Knipse benötigen nun einmal Licht. Wir geben uns die größte Mühe, Euch trotzdem noch ein paar schöne Photos und Filmaufnahmen zu liefern.

    Liebe Grüße
    eheleite.com

  4. War ne wirklich schöne Eheleite!!
    Ko i nur für olle empfehlen, die sowos meng?
    Definitiv der Hammer!
    Und danke nochmal an Woife und Verena

  5. Ich kann mich dem Ganzen nur anschliessen es war echt sehr sehr schoen gestaltet… Gaensehaut pur.. die Burg war natuerlich eime tolle Kulisse aber ihr habt es zu einem besonderen Erlebnis gemacht… Danke
    Liebe Gruesse

  6. rup und ilse oma und opa von wolfgang

    wunderschön, ergreifend, einfach herrlich. danke dass es euch gibt

  7. Danke an Verena & Wolfgang dass ich an diesem Abend teilhaben durfte.
    Als ich auf der Einladung gelesen habe, dass eine heidnische Eheleite abgehalten wird, konnte ich mir darunter gar nichts vorstellen.
    Es war eine wunderschöne Zeremonie. Einfach etwas ganz besonderes!
    Schade dass kein offenes Feuer auf der Burg erlaubt war, dass hätte dem ganzen noch die Krone aufgesetzt.
    Obwohl auch das Wetter leider nicht optimal war, haben http://www.eheleite.com trotzdem ihr Bestes gegeben und den Abend zu etwas ganz besonderem gemacht.

    Danke an alle Beteiligten

    Diese Eheleite werde ich noch lange im Gedächtnis behalten 🙂

  8. Es war ein tolles Erlebnis an solch einer Zeremonie teilnehmen zu können.
    Der Abend wird mir immer in Erinnerung bleiben.

  9. Vielen Dank an das Brautpaar für diesen wunderschönen, unvergesslichen Abend!
    Die Feier war sehr schön, wenn auch durch kleinere Pannen überschattet.
    Die Zeremonie war sehr interessant und gut aufgebaut. Da ich mehr aus dem nordischen komme war es mir ein wenig zu sehr vermischt, aber alles in allem sehr stimmig und gut durchdacht.

    Asa og Vana

  10. Es war eine wunderschöne Feier!
    Das fehlende Feuer hat das große Ganze und die Stimmung kaum beeinträchtigt, zumal die Bilder durch die Beleuchtung der Burg im Hintergrund sehr schön geworden sind.
    Am Anfang konnte ich mir unter einer Eheleite nicht sehr viel vorstellen, doch ich war beeindruckt. Es war alles sehr schön aufgebaut und die verschiedenen Elemente der Zeremonie harmonierten perfekt miteinander.
    Ein tolles Erlebnis und ich freue mich, dabei gewesen zu sein!

    Danke an Verena und Wolfgang und an das Team von Eheleite.com!!

  11. Hello ?

    Die Filme sind heute bei uns eingetroffen. Wir haben natürlich ohne zu zögern gleich zu schauen begonnen. Die Extraverpackung für unseren Film finden wir sehhhrr schön. ❤

    Die Filme sind auch sehr schön geworden. Vielen Dank, dass ihr die standesamtliche Trauung auch mit aufgenommen habt. Leider hat das mit unserem Filmer nämlich nicht so ganz geklappt. Nun haben wir auch die schönen Worte des Standesbeamten auf Video.

    Die Zusammenarbeit hat uns sehr viel Spaß gemacht. Hoffentlich sehen wir uns irgendwann wieder.

    Schöne Grüße,
    Verena und Wolf

I commenti sono stati chiusi.