Heidnische Taufe am 11. Februar 2017 bei Bremen

Geschrieben in Festberichte am Samstag, den 11. Februar 2017 |  9 Kommentare »

Mit Imke-Aïta und Jan durften wir bereits im Juli 2015 eine heidnische Eheleite am Flußufer der Ilmenau bei Lüneburg feiern. Daher freuen wir uns ganz besonders über die Namensweihe, die wir für ihre erstgeborene Tochter Katharina-Leonida ausrichten dürfen.

weiterlesen »

Wir feiern Mittelalterhochzeit, Handfasting und Eheleite im Jahr 2016

Geschrieben in In eigener Sache am Dienstag, den 27. Dezember 2016 |  16 Kommentare »

Als wir im Februar unser Eheleitenjahr beginnen, sind wir Benjamins und Christins Gäste in der Zitadelle zu Berlin-Spandau. Unser Weg führt uns im Jahresverlauf an den Po, an die Ostsee, an die Donau und zum 21.12. wieder zurück an die Spree. In der altehrwürdigen Hauptstadt schließt sich der Kreis und das Eheleitenjahr 2016.

weiterlesen »

Auflösung kirchlicher Ehebund und Enttaufung am 30. Dezember 2016 in München

Geschrieben in Festberichte am Dienstag, den 27. Dezember 2016 |  Kommentare geschlossen

Durch eine entsprechende Zeremonie haben wir das kirchliche Taufritual und die katholische Trauung eines Paares aufgehoben. Dies geschah auf den besonderen Wunsch des Brautpaares. Der Zweck einer solchen Handlung besteht darin, sich bewußt von allen Bindungen und Zugehörigkeiten zu trennen. Insbesondere dann, wenn man sich nicht mehr zu einer Religion oder zu einem Ehepartner hingezogen fühlt.

Heidnische Eheleite bei Beeskow am 21.12.2016

Geschrieben in Festberichte am Mittwoch, den 21. Dezember 2016 |  9 Kommentare »

Astrid und Carsten haben sich entschieden, ihre heidnische Eheleite zur Wintersonnenwende im Germanischen Langhaus zu Krügersdorf beim brandenburgischen Beeskow zu feiern.

weiterlesen »

Schwertweihe in Beeskow

Geschrieben in Festberichte am Mittwoch, den 21. Dezember 2016 |  1 Kommentar »

Im Rahmen einer Eheleite haben wir die feierlichen Weihe-Riten für das Schwert: „Treuebewahrer“ des Bräutigams durchgeführt. Unsere Walküren übertrugen die gewünschten Eigenschaften auf das Schwert, damit es dem Träger in allen Lebenslagen diene.

weiterlesen »