Eheleite am 1. Juli 2017 in Wilflingen

Dieses Wochenende führt uns unser Weg auf die Schwäbische Alb. Dort liegt inmitten der idyllischen Landschaft der zum Schloß Wilflingen gehörende Eisighof, der für die heidnische Eheleite von Sabrina und Joachim als wunderschöne Kulisse dient.

Das Brautpaar empfängt freudig seine Familie und Freunde vor dem Gut Eisighof, und schon geht es für die Hochzeitsgesellschaft zur Eheleitezeremonie.

Nachdem die Götter aus allen vier Himmelsrichtungen dem Ehebund von Sabrina und Joachim zugestimmt haben, schwören sie sich im Brauttempel die ewige Verbundenheit. Dann tritt das Brautpaar zum Handfasting vor das Priesterpaar. Beim Handfasting werden Braut und Bräutigam mit einem Brautband symbolisch wie auch tatsächlich verknüpft.

Nach der Zeremonie stärken sich alle Gäste mit Kaffee und Kuchen im Festsaal des Eisighofes, um danach bei mittelalterlichen und volkstümlichen Klängen mit eheleite.com das Tanzbein zu schwingen. Auch die eigens von den Trauzeugen für das Brautpaar organisierten Spiele, wie Bogenschießen, Hufeisenwerfen, Eierlaufen und ein originelles Ritterturnier, sorgen für viel Spaß und gute Laune.

Der abendliche Höhepunkt der Feier folgt nach dem festlichen Hochzeitsmahl: ein prächtiger Fackeltanz, der durch mystische Musik stimmungsvoll begleitet wird. Das Ganze mündet in einer Flammenfeier mit 100 Fackeln und brennenden Runen. Das Brautpaar und seine Gäste genießen den Schein des Feuers und lauschen den alten Mythen und Legenden, den Sagen und Liedern.

Liebe Sabrina, lieber Joachim: Es war ein wunderschöner Tag mit Euch. Es hat uns viel Freude bereitet, Eure Eheleite durchzuführen. Wir wünschen Euch alles Gute, viel Glück und mögen die Götter ewig über Euch wachen!

Bilder der heidnischen Eheleite

8 Kommentare zu “Eheleite am 1. Juli 2017 in Wilflingen”

  1. Tobi
    am Sonntag, den 2. Juli 2017 um 09:55

    Toll organisiert bis ins Detail und mega Stimmung! Freundliches Personal, kreativ und sehr schön gemacht. Authentisch und ausdauernd ausgeführt.
    Es war einfach genial!

  2. Samir
    am Sonntag, den 2. Juli 2017 um 13:40

    Es war ein toller und mega SChöner Tag, gut in jedem Detail. Wir danken recht fein dafür 🙂

  3. Franziska
    am Sonntag, den 2. Juli 2017 um 19:22

    Hallo liebes Eheleite-Team,

    es war MEGA mit Euch ♡
    Ihr seid so herzlich und habt die Namensweihe, Eheleite und das Drumherum so so schön gemacht.
    Es war alles super organisiert.
    Was ich auch super fand das ihr zwischendurch immer den Kontakt zu den Gästen gesucht habt und auf Wünsche eingegangen seid.
    Macht weiter so und weiterhin viel viel Spaß an eurem Tun.

    Macht’s gut ♡

    Liebe Grüße von der Schwäbischen Alb
    Franzi

  4. Alex
    am Sonntag, den 2. Juli 2017 um 20:53

    Hallo liebes Eheleite Team,

    auch von mir ein herzliches Dankeschön. Der Tag war sehr gut gelunngen und es hat riesig Spaß gemacht! Die Gäste wurden wunderbar von euch mit eingebunden und ihr habt eine tolle Stimmung verbreitet. Auch bei den anderen Aktionen wart ihr bereit euch einzubringen, wirklich super Leistung.

    Grüße
    Alex

  5. Der Scheffkoch Karl Bröcker
    am Montag, den 3. Juli 2017 um 12:14

    Liebes Eheleite Team,

    für uns als Caterer war es eine tolle Hochzeit mit einem tollen Essen. Ich hoffe das es euch allen auch gemundet hat und das auch ein Jeder satt geworden ist.Ich werde euch auf meiner fb Seite Der Scheffkoch weiter empfehlen. Solltest ihr Fotos vom Buffet gemacht haben würde ich mich sehr freuen wenn ihr diese auf meine Seite posten würdet. Ihr erlebt nicht eure Veranstaltungen, sondern man fühlt das jeder einzelne von eurem Team dieses auch lebt. Habt großen Dank das wir dabei sein durften….LG aus Reutlingen
    Karl & Ulla Bröcker

  6. Mathias
    am Montag, den 3. Juli 2017 um 20:15

    Seid gegrüßt all Ihr noblen Reken,
    ob Mannen, Weiber oder Zeremonienmeister,

    es ward mir eine Freud diesen gar herrlichen Tag mit Tanz, Gesang und Völlerei mit euch begehen und feiern zu dürfen. Dank eurer Mühen ist es gelungen diesen Tag für einen jeden zu einem besonderen und unvergessenen Ereignis werden zu lassen. Dabei schafftet Ihr gekonnt den Spagat, zwischen Heiterkeit und Unterhaltung aber vor allem auch andächtiger und sehr atmosphärischer Momente, zu schlagen.

    Vielen Dank nochmal für diesen unvergessenen Tag!

    Gehabt euch wohl, auf das wir uns eines Tages wieder gemeinsam am Feuer einfinden.

    Beste Grüße aus Reutlingen,
    Matze aka der bärtige Dj 😉

  7. Sabrina und Joachim
    am Montag, den 3. Juli 2017 um 22:23

    Liebes Eheleitenteam,
    es war für uns ein sooooo wunderbarertag, Ihr und euer Team habt bis ins Detail alles super organisiert und ausgeführt. Ihr wart immer für uns und für die Gäste da. Ich denke es war für jedermann/frau ein riesen Erlebnis.
    Die Eheleite sowie die Namenszeremonie war super schön.
    Die Tänze waren sehr gut erklärt und ausführbar wir hatten einen riesen Spass daran.
    Und der krönende Abschluss von euch war der Fackeltanz mit anschliessendem Feuerprogramm.
    Wir würden es sofort wieder machen.

    Ein riesen Lob an das ganze Team

  8. Kerstin
    am Mittwoch, den 19. Juli 2017 um 12:25

    … auch über zwei Wochen nach diesem wundervollen Erlebnis denke ich immer noch mit einem Lächeln auf dem Gesicht gerne daran zurück! Es war ein wunderschöner Tag, tolles Programm, tolle Gäste, tolle Eheleite! Und natürlich ein superschönes, glückliches Brautpaar mit ihrem wunderbaren Theo!

    Nochmal danke, dass wir dabei sein durften <3

    Von Herzen,
    Kerstin & Micha
    mit Fee & Leyan
    & Daisy "wuff"

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden moderiert. Bitte nur einmal abschicken, der Kommentar wird in Kürze erscheinen.