Skip to main content

Battesimo pagano il 2. settembre 2018 ad Osterholz-Scharmbeck

L’odierno battesimo pagano ci porta nella Bassa Sassonia, vicino alla città Brema. Il museo di Osterholz-Scharmbeck ci riceve per il battesimo pagano.

Tjark-Alexander è il secondogenito della coppia di sposi Imke-Aïta e Jan dell’anno 2015. Nel scorso inverno abbiamo già battezzata la primogenita Katharina Leonida.

Durante il battesimo pagano i 30 ospiti seguono molto interessati il significato del nome del battezzato. Il piccolo maschietto viene a contatto con i quattro elementi, che riceve in modo aperto.

Jan come padre fiero, consegna a suo figlio un regalo di battesimo. Questo deve accompagnare Tjark nel suo percorso di vita e proteggerlo sempre. La madrina Sarah e il padrino Gideon augurano al piccolo uomo tutto il bene e gli promettono, che ci saranno sempre, quando lui avrà bisogno di loro due.

Cara Imke-Aïta, caro Jan, cari bambini, cara Heidi e caro Ralf, cara Ela e caro Winfried, cara Janna, caro bisnonno Karl-Alexander e cara bisnonna, tutta la famiglia e tutti gl’amici: È stata la terza cerimonia che abbiamo potuto festeggiare con voi! Tante grazie per la calda accoglienza. Che i nostri dei e la grande madre, che è la più vecchia a la più saggia veglia su di voi e vi protegga!

Immagini del battesimo pagano

5 Kommentare zum Beitrag

  1. Liebes Team von eheleite.com,

    Ihr habt wieder ein Wunder vollbracht. Ihr seid stets gut gelaunt und verbreitet immer so gute Stimmung. Wir haben uns sehr über unsere dritte Zeremonie mit euch gefreut. Es war einfach nur ergreifend. Vielen Dank dafür.

    Liebe Grüße
    Imke-Aïta

  2. Ihr Lieben,
    auch von uns ganz herzlichen Dank. Ihr schafft es, auch nach der 100sten Eheleite für Jeden ein einzigartiges Fest zu bereiten. Wieder habt ihr eine stimmungsvolle Atmosphäre geschaffen, begleitet von wunderschönen Harfenklängen und Gesang, die unsere Herzen berührt haben.
    Super, dass ihr auch auf den Fotos zu sehen seid, so erkennen wir euch wenigstens in 5 Jahren zur nächsten Zeremonie wieder ;)))))
    seid lieb gegrüßt, gedrückt und macht weiter noch viele Paare und Familien glücklich
    Ralf und Heidi

  3. Es war wieder eine ganz tolle Veranstaltung. Das Wetter war uns hold, so dass wir die von euch liebevoll gestaltete Zeremonie genießen konnten. Es war schön euch wieder zu treffen und ich freue mich auf das nächste Wiedersehen.

  4. Zum dritten Male nun wurde auch mir die Ehre zu Teil eine Zeremonie jener allzeit gut gelaunten, bunt zusammengewürfelten und einfach nur liebenswerten Gruppe zu werden. Ihr habt am Flusse Ilmenau zu Lüneburg unsere Freunde Imke und Jan, uns bereits zuvor als Duo “Jamke” bekannt, in die Ehe geleitet.
    Den eisigen Winterwinden des Nordens trotzend seid ihr damals ein zweites Mal die Reise angetreten um Sarah und mich als Godi und Gedi vortan zu Paten und Beschützern der kleinen Katharina-Leonida zu machen, die seid dem als “Die Feurige” bekannt ist.
    Und nun hab ihr abermals den Ruf vernommen und habt die Reise angetreten, um noch vor dem Überschreiten der Herbsttagundnachtgleiche des Jahres Zweitausendundachtzehn die Lande zu Osterholz im Lichte des schwindenden Sommers von ihrer wärmeren Seite zu erblicken und Tjark-Alexander im Bunde der Namensweihe mit seinen Paten zu verbinden.
    Mit eurer Anwesenheit erheitert ihr die Herzen der Familien. Eure Art der Zeremonie stärkt die Bande der Anwesenden zueinander und verbindet uns mit euch.
    Habt dank für diesen weiteren, erinnerungswürdigen Tag mit euch. Es wird nicht der Letzte gewesen sein.

  5. Liebes Eheleiteteam, auch mir hat es wieder sehr gut gefallen, danke, dass ihr meinem Urenkel so ein schönes Geleit gegeben habt.

I commenti sono stati chiusi.